Die nahe Hauptstadt Chur bietet ein kleines aber feines Kultur- und Unterhaltungsangebot zum Hinhören, Ansehen, Auskosten und Tanzen. Reicht das nicht, einfach in den Zug oder das „Posti“ setzen und sich das „Fest der Sinne“ eben dort abholen, wo es stattfindet.

Ein paar Szene-Tipps – nähere Auskunft gibt die Rezeption:

Back to Top

By continuing to browse this website, you are agreeing to our privacy policy and the use of cookies

Accept