1. In der Concept Week setzen die Studierenden im 4. Semester ihre theoretischen Kenntnisse praktisch als Gruppenarbeit um. Dabei geht es darum, ein Gastrokonzept zu erstellen und dieses anschliessend auch konkret umzusetzen. Jeder Studierender in der Gruppe übernimmt eine Aufgabe wie Food and Beverage, Finanzen, Marketing, Organisation etc. Die Studierenden werden für diese Arbeit mit einer Note bewertet und erhalten auch ein Budget für die Umsetzung. Das Konzept müssen sie der Schulleitung präsentieren und von ihr genehmigen lassen. Die Studierenden präsentierten zum Beispiel Konzepte im Stil von Pop-up-Restaurants.

  2. Vom 23. bis am 25. Mai 2018 betrieben die Studierenden des 4. Semesters wieder während drei Tagen ein Pop-up Restaurant. Dieses Mal wurde das temporäre Restaurant im Jugendstil-Pavillon des Gartenateliers Zuber eingerichtet. Mehr in der Bildergalerie ...

    Bildergalerie
  3. Trilogie der Sinne
    Ein einmaliges Erlebnis aller Sinne. Es erwartet Sie ein Genuss-Dinner von Gastköchen auf Gault Millau Level. Der aufs Essen abgestimmte Wein verspricht ein Genusserlebnis auf höchstem Niveau.

    Weiter

Do you want to delete this metablock?

Are you sure ?

Back to Top

By continuing to browse this website, you are agreeing to our privacy policy and the use of cookies

Accept