Das klassische Restaurant «The Essence» der SSTH Hotelfachschule in Passugg öffnet am Freitagabend, 21. September seine Türen speziell für externe Gäste. Unter dem Motto «Trilogie der Sinne» wird ein 4-Gang-Genuss-Dinner von Gastköchen auf Gault Millau-Level serviert. Mit dabei ist auch Stefan Wagner, Küchenchef im Hotel Stern in Chur. Der Chefkoch der SSTH und ehemalige Küchenchef vom Dolder Grand, Gion Fetz, organisiert mit seinen Berufs- und Branchenkollegen ein Fest der Sinne. Zu jedem Gang werden auch die passenden Weine ausgeschenkt. Für den passenden Duft zu Speis und Trank in Form von verschiedenen Parfums sorgt der Parfümeur Stebler aus Chur mit seinen Sinnesdüften. Den Ablauf des Abends und den Service organisiert die Abschluss-Klasse im HF-Lehrgang mit dem Vertiefungsfach «Culinary Arts». Demian Gürler, Projektleiter der Klasse, freut sich auf den Event: «Es ist sehr spannend diesen Anlass mitzugestalten und die Kombination von Essen, Wein und Düften zu erleben.»

Service in fünf Restaurants von Studierenden für Studierende
An der SSTH werden täglich über 250 Mittagsmenus in vier Küchen zubereitet und in fünf Inhouse-Restaurants serviert. Die Restaurants sind öffentlich, aber in erster Linie den Studierenden, Mitarbeitenden und Dozierenden vorbehalten. Auf dem Campus leben über 200 Studierende und ca. 100 Mitarbeitende und Dozierende. Alle Personen werden täglich in einem der fünf Restaurants verpflegt. Die Lernenden, die Erstsemester-Studierenden und die Traineeships übernehmen in den Restaurants den Service und bedienen unter wachsamen Augen ihrer Ausbildungspersonen die Gäste. Somit ist am Mittag Hochbetrieb in Passugg. Am Abend verpflegen sich die Studentinnen und Studenten, die auf dem Campus leben, im Restaurant «The Market». Zusammen mit den sich im Praktikum befindenden Studierenden sind insgesamt über 300 Lernende, HF- und Bachelor-Studierende an der Hotelfachschule eingeschrieben.

Reservationen für den Gourmet-Abend können auf der Website gemacht werden.

Weitere Links

Back to Top

By continuing to browse this website, you are agreeing to our privacy policy and the use of cookies

Accept