1. Mit einem Abschluss an der SSTH Hotelfachschule Passugg stehen den Absolventinnen und Absolventen eine Vielzahl möglicher Karrierewege offen. In der Hotellerie und Gastronomie sowie in den kaufmännischen Bereichen sind gut ausgebildete Fachleute für die unterschiedlichsten Tätigkeitsfelder gesucht. 

    Bereits die Ausbildungsprogramme der Beruflichen Grundbildung bieten eine solide Voraussetzung, um von Anfang an interessante und verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen zu können. Wer nach der ersten Berufserfahrung den nächsten Karriereschritt plant, wird diesen mit weiterführenden Studien an der SSTH verbinden können. 

    Der Lehrgang zur/zum Dipl. Hôtelière-Restauratrice HF/Dipl. Hôtelier-Restaurateur HF an der Höheren Fachschule vermittelt fachspezifische Kenntnisse, damit in renommierten Hotels und Gastgewerben Verantwortung übernommen werden kann. Das Diplom ist eidgenössisch anerkannt und bildet ein Sprungbrett in den internationalen Markt.

    Der Bachelor ist ein international standardisierter und anerkannter Abschluss. Wer ihn mit dem HF-Diplom erwirbt, der kann die Schweizer Ausbildung mit internationalem Fach-Knowhow verknüpfen. Die beste Voraussetzung für eine berufliche Laufbahn bis in die oberste Führungsetage auf internationaler Ebene. Insbesondere mit einem Bachelor oder nach weiterer Berufserfahrung mit dem Master.

Do you want to delete this metablock?

Are you sure ?

Back to Top