Mit Abschluss der Ausbildung an der Hotelfachschule haben die Absolventinnen und Absolventen Fach- und Führungskompetenzen entwickelt. Sie sind in der Lage, Hotel- und Gastronomie-Unternehmen im KMU-Bereich selbstständig, strategisch, operativ und sozial kompetent zu führen. Sie sind gewohnt, im internationalen und multikulturellen Arbeitsumfeld professionell zu agieren.

Berufsbild
Die anschliessende berufliche Laufbahn führt oftmals in renommierte Hotels oder grössere Hotel- und Touristikgruppen. Mit einem internationalen Bachelor-Abschluss und gelebter Schweizer Gastfreundlichkeit wird die Grundlage gelegt, bis in die oberste Etage weltweit agierender Hotelketten aufzusteigen.

Unsere Absolventen sind nach der Diplomierung beispielsweise in folgenden Positionen tätig:

  • Restaurant Manager
  • F&B Manager
  • Assistant Manager
  • Chef de Réception
  • Sales & Marketing bei Gemeinschaftsverpflegungsfirmen (wie bspw. SV Schweiz, ZFV-Unternehmungen, Compass Group)
  • Internationale Cateringfirmen wie z.B. Gategroup
  • Marketingleiter (nach spezifischer Berufserfahrung)
  • HR Verantwortliche/r (nach spezifischer Berufserfahrung)
  • Geschäftsführer/ Inhaber eines Gastronomiebetriebes (mit Berufserfahrung)

Die fundierte Ausbildung in der Hotellerie und Gastronomie kann auch Türen zu anderen Tätigkeitsfeldern öffnen. Beispielsweise im Marketing und Personalwesen bei Banken und Versicherungen.

Back to Top