Chinese students atSSTH

Bei uns bauen Sie Ihr internationales Netzwerk auf

  1. Im Laufe der Jahre hat die SSTH Hotelfachschule Passugg enge Verbindungen zu unterschiedlichsten Partnern aufgebaut. So kann die Schule heute auf ein starkes Netzwerk zugreifen – kantonal wie international, im akademischen wie im  praktischen Bereich.

    Besonders enge Partnerschaften bestehen zum Campus Tourismus Graubünden und der Hotelleriesuisse. Über den Campus Tourismus Graubünden engagiert sich die SSTH für einen nachhaltigen Bildungsauftrag in der Region. Mit der Hotelleriesuisse, die zusammen mit der weltberühmten Ecole hôtelière de Lausanne EHL Minderheitsaktionärin der SSTH, besteht eine ganz direkte Beziehung über den Verwaltungsrat der Schule. Damit hat die SSTH einen direkten Zugang zum Herzschlag der Branche.

    Genauso wichtig ist die starke Vernetzung auf der Business-Stufe in den Bereichen Tourismus und Hotellerie. Gerade mit dem Gastgewerbe in Graubünden bestehen enge Verbindungen. Die Hotellerie profitiert von gut ausgebildeten Fachkräften und umgekehrt die Schule von einem starken Wirtschaftsstandort mit entsprechender Nachfrage. Zahlreiche Sponsoren unterstützen die Schule heute bei Aktionen, die ohne deren Hilfe so nicht möglich wären.

    Ganz entscheidend – auch für den direkten Austausch der Studierenden – ist das aktive Alumni-Netzwerk. Mit den Jahren sind zahlreiche „Botschafter" der SSTH in die Welt gegangen und haben verantwortungsvolle Positionen in Unternehmen übernommen. Ein Netzwerk, welches sich ständig weiterentwickelt und Perspektiven eröffnet.

    Alle Partner zusammen machen das Netzwerk der SSTH aus. Alleine erreicht man oft nicht viel, als Mitglied einer starken Community jedoch öffnen sich neue Türen und Wege.

Do you want to delete this metablock?

Are you sure ?

Back to Top