Ganz im Sinne eines praxisorientierten Unterrichts wenden die Studierenden der SSTH Hotelfachschule Passugg ihr theoretisches Wissen immer wieder im realen Hospitality-Umfeld an. Am 12. und 13. Dezember eröffnen sie eigenständig den „Vintage Express“, ein Pop-up Restaurant auf den Gleisen von Chur.

Ein Highlight der Hotelfach-Ausbildung ist die Concept Week, in der die Studierenden selbstän-dig Pop-up Restaurants planen und führen. Am 12. und 13. Dezember laden die SSTH’ler im Vintage Express zu einer kulinarischen Reise durch Europa ein und öffnen ein Pop-up Restaurant auf den Gleisen beim Bahnhof Chur. In einem Gourmetwagen der RhB können sich die Gäste bei einem überraschenden Mittags- oder Abend-Menu zu einem einmaligen Preis kulinarisch in andere Länder entführen lassen.

Von Anfang an tauchen die SSTH Studierenden während ihres Studiums in die echte Hospitality-Welt ein und lernen die notwendigen praktischen Fähigkeiten, um später die Aufgaben eines Hotelmanagers wahrzunehmen. Bei der Planung und Umsetzung eines innovativen Gastro-Konzeptes können die Studierenden des 4. Semesters der Höheren Fachschule genau diese wertvollen Erfahrungen sammeln.

Weitere Infos und Anmeldung:

Back to Top