Ganz im Sinne eines praxisorientierten Unterrichts wenden die Studierenden der SSTH Hotelfachschule Passugg ihr theoretisches Wissen immer wieder im realen Hospitality-Umfeld an. Am 12. und 13. Dezember eröffnen sie eigenständig den „Vintage Express“, ein Pop-up Restaurant auf den Gleisen von Chur.

Ein Highlight der Hotelfach-Ausbildung ist die Concept Week, in der die Studierenden selbstän-dig Pop-up Restaurants planen und führen. Am 12. und 13. Dezember laden die SSTH’ler im Vintage Express zu einer kulinarischen Reise durch Europa ein und öffnen ein Pop-up Restaurant auf den Gleisen beim Bahnhof Chur. In einem Gourmetwagen der RhB können sich die Gäste bei einem überraschenden Mittags- oder Abend-Menu zu einem einmaligen Preis kulinarisch in andere Länder entführen lassen.

Von Anfang an tauchen die SSTH Studierenden während ihres Studiums in die echte Hospitality-Welt ein und lernen die notwendigen praktischen Fähigkeiten, um später die Aufgaben eines Hotelmanagers wahrzunehmen. Bei der Planung und Umsetzung eines innovativen Gastro-Konzeptes können die Studierenden des 4. Semesters der Höheren Fachschule genau diese wertvollen Erfahrungen sammeln.

Back to Top

By continuing to browse this website, you are agreeing to our privacy policy and the use of cookies

Accept