1) Vor dem Aufnahmeverfahren wird zusätzlich die Anmeldegebühr von CHF 300 fällig.
2) Kantonaler Subventionsbeitrag in der Schweiz. Studierende ohne B-Aufenthaltsbewilligung müssen die Gebühr selber tragen.
3) Zusätzlich zur Mittagspauschale. Bei der Reservation eines Zimmers wird die Vollverpflegung im Schulhotel obligatorisch. Maximal CHF 200 können auf das nächste Semester übertragen werden. CHF 1000 müssen bis zum Ende des Semesters aufgebraucht sein.

Weitere Links

Back to Top

By continuing to browse this website, you are agreeing to our privacy policy and the use of cookies

Accept